So machen Sie Ihren Wintergarten winterfest

Sei nett zu deinem Wintergarten, dann ist er es auch zu dir.

 

Neben der empfohlenen Pflege eines Wintergartens, wie die regelmäßige Reinigung von Abflüssen und Dichtungen, sollten Sie Ihren Wintergarten gut auf die kalte Jahreszeit vorbereiten. Beschläge sollten geölt und die elektrischen Zuleitungen überprüft werden. Fallrohre und Rinnen müssen in jedem Fall frei von Laub sein und mit einem Laubschutz abgedeckt werden. Damit Fallrohre und Rinnen nicht einfrieren können und Tauwasser ungehindert ablaufen kann, empfehlen wir die Installation einer so genannten selbstregelnden Begleitheizung. Sie gewährleistet, dass Rinnen und Rohre nicht einfrieren können. Zusätzlich zur Begleitheizung für Ihren Wintergarten empfehlen wir auch eine Begleitheizung für die Hausdachrinne im Bereich des Wintergartens. Damit schließen Sie aus, dass sich über Ihrem Wintergarten gefährliche Eiszapfen bilden können. Überprüfen Sie dann die Dichtungen an Ihrem Wintergarten. Das sind die Dichtungen am Dach und die Silikonnähte im Außenbereich. Versichern Sie sich auch, dass Außenfensterbänke und Simse richtig befestigt sind und kein Wasser dahinter oder darunter laufen kann. Mit einem letzten prüfenden Blick auf die Glaselemente ist die Winterinspektion Ihres Wintergartens abgeschlossen und der Winter kann kommen.

 

Hinweis 1:

Ab +5 C° sollten Markisen nicht mehr ausgefahren werden, da Hersteller keinerlei Gewährleitung übernehmen, wenn die Markise im Winter Frostschäden erleidet. Automatische Steuerungen sollten entsprechend überprüft und eingestellt werden.

 

Hinweis 2:

Beleuchtungen außen in der Traufe! Lampen prüfen und Kontrolle der Trafos ob sie auch noch im Winter trocken in der Konstruktion verbaut sind.

 

Wenn Sie diese Punkte beachten, kann Ihrem Wintergarten auch der härteste Winter nichts anhaben. Scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen, wenn Sie Fragen haben, sich nicht ganz sicher sind oder Unterstützung benötigen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.